50 Jahre Mondlandung

| by | News | 0 comments:

Die Omega Moonwatch – eine Legende und ihre Geschichte

 

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung, möchten wir Ihnen eine ganz besondere Uhr aus dem Hause Omega vorstellen:

 

Die Omega Speedmaster Professional Chronograph

 

 

Top-Facts:

 

  • offizieller Partner der NASA
  • Bewährt und unverändert seit 1962
  • Getragen von Buzz Aldrin bei der Mondlandung 1969
  • Unvergleichliche geschichtliche Bedeutung
  • Rettete 1970 auf der Apollo 13 Mission den Astronauten das Leben, ausgezeichnet mit dem Snoopy Award

 

 

 

„Die Moonwatch ist für mich eine super Alltagsuhr für den Mann. Passt in jeder Lebenslage, sportlich und elegant zugleich. Eine Ikone in der Uhrenwelt mit einer faszinierenden Geschichte dahinter.“  Unser OMEGA-Spezialist Marvin Kosiolek

 

 

Technische Eigenschaften:

 

  • Stahlgehäuse, Stahlarmband
  • Mechanischer Handaufzug, Kaliber OMEGA 1861
  • Gehäusedurchmesser 42mm
  • Ausgestattet mit einem Hesalitglas
  • Ausgestattet mit einem Chronographen

 

 

Die Geschichte

 

Aufgrund eines Ausschreibens der NASA, auf der Suche nach einer Uhr die den extremen physischen Bedingungen der Raumfahrt standhalten konnte, konzipierte Omega die Speedmaster Professional. Sie gewann das Ausschreiben im Jahre 1962 und ist bis heute der einzige Teil der Ausrüstung, der ausnahmslos bei allen bemannten NASA-Weltraummissionen zum Einsatz gekommen ist. Eine besondere technische Herausforderung, stellten die extremen Temperaturschwankungen im Weltall dar. Durch den Einsatz eines Hesalitglases, meisterten die Ingenieure mit Ihrem Pioniergeist diese Hürde erfolgreich.

 

Als fester Bestandteil der Ausrüstung, war Sie auch im Jahre 1969 bei der Apollo 11 mit an Bord, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen auf dem Mond landeten. Ein geschichtliches Ereignis von höchster Bedeutung und Faszination, welches der Speedmaster Professional ihren heute etablierten Namen als „Moonwatch“ verlieh.

 

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Chronographen folgte 1970. Auf der Apollo 13 versagten alle Computer und der Wiedereintritt in die Atmosphäre musste sekundengenau von den Raumfahren eingeleitet werden. Nur die kleinste Abweichung hätte tödliche Folgen gehabt. Der weltberühmte Satz „Houston, wir haben ein Problem.“, wurde zuletzt durch den gleichnamigen Film Apollo 13 aus dem Jahre 1995 weltbekannt und zeigt die beschriebene Situation. Die Omega Speedmaster Professionell, rettete mit Präzision und Zuverlässigkeit Leben. Zur Anerkennung wurde sie mit dem Snoopy Award ausgezeichnet.

 

Heute ist die Speedmaster Moonwatch eine der wichtigsten Kollektionen von Omega mit zahlreichen verschiedenen Modellen. Auch die original Uhr, findet hier nach wie vor Ihren Platz und ist auch für uns von Hestermann & Sohn nichtmehr weg zu denken.