Stilvoll, elegant, feminin – Manhattan

| by | Highlights | 0 comments:

Die neuen Details der Omega-Ikone im direkten Vergleich

 

Constellation

Bereits seit 1952 ist die Constellation Kollektion ein fester Bestandteil der Omega Familien und geht mit seinem diesjährigen Update nun in die fünfte Generation. Neu definiert wurde sowohl das Design, als auch die Technik ins 21 Jahrhundert gebracht und überzeugt uns auf ganzer Linie!

 

Das Update im Überblick

Design

  • Kanten am Gehäuserand abgeschrägt
  • Blattzeiger extraflach und skelettiert
  • Krappen am Gehäuse deutlich filigraner
  • Kleinere Lünette, Gravur inspiriert von der Skyline Manhattans
  • Neues Band zu den 29mm Modellen

Technik

  • Wahl aus Quarz- und Automatikwerk
  • Omega Manufakturkaliber 8701/8700
  • Co-Axial Hemmung
  • Komplett antimagnetisch
  • Silizium-Spirale

 

„Ich finde, dass die Constellation Manhatten sehr gelungen ist und bin begeistert von der Ausarbeitung der Details und der Haptik der Uhren. Besonders fasziniert mich der Blick durch das Saphirglas im Gehäuseboden auf die präzisen Werke!“ so unser Omega Experte Marvin Kosiolek

 

Altes und neues Manhattan Modell im vergleich: das Gehäuse

Die Kanten am Gehäuse wurden deutlich abgeflacht. Sie schmeicheln den neuen Modellen mit Ihrer polierten Schräge und bilden eine wunderbare Verbindung zu den ebenfalls polierten Elementen im Armband.

 

 

 

Altes und neues Manhattan Modell im vergleich: das Ziffernblatt und die Zeiger

Besonders in der Detail Ansicht sind die neuen Blattzeiger unverkennbar! Extraflach und skelettiert verleihen Sie dem Ziffernblatt eine feminine Leichtigkeit.

 

 

 

 

Altes und neues Manhattan Modell im vergleich: Verbindung von Gehäuse und Lünette

Früher zur Verbindung von Gehäuse und Lünette technisch notwendig, sind die abgebildeten Krappen heute ein elementares Designelement der Constellation Kollektion. Im Manhattan-Stil wurden Sie schmaler und flacher.

 

 

 

Altes und neues Manhattan Modell im vergleich: das Armband

Nicht nur optisch, sondern auch technisch genial ist das neue Armband der 29mm-Modelle. Eine besondere Raffinesse ist die Erweiterung im Verschluss welche es der Trägerin möglich macht die Uhr schnell und einfach in der Größe zu verstellen, perfekt für lange Sommerabende!

 

 

Eine Luxus-Damenuhr, die Ihrem Handgelenk anmutig schmeichelt und dessen hochwertige Verarbeitung Sie nicht nur sehen, sondern auch fühlen können.

 

variieren Sie zwischen

  • verschiedenen Zifferblättern
  • Edelstahl, 750 Gelbgold oder 750 Sedna-Gold (hauseigene Legierung von Omega)
  • Kombinationen in Bicolor
  • Diamanten in Top Qualität auf Zifferblatt/ Lünette
  • Drei Gehäusegrößen (25mm, 28mm, 29 mm).

 

Unser Fazit ist ganz klar: die Constellation Manhatten ist ein Highlight der Neuheiten 2019!

 

Was denken Sie über das Update?

 

Bei konkreten Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie mssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu posten.