elegante uhr von iwc
elegante uhr von iwc

IWC bei Hestermann & Sohn

Es gibt Uhren , die mehr tun, als nur die Zeit anzuzeigen. Sie sind ein Statement, ein Ausdruck der Persönlichkeit und wahre Stil-Ikonen. Wer eine IWC Uhr sein Eigen nennt, der trägt höchste Qualität, Eleganz und wahre Uhrmacherkunst am Handgelenk.

Weltweit steht die Marke IWC für puren Luxus. Die International Watch Company mit Sitz in Schaffhausen gehört zum Unternehmen Richemont, einem Schweizer Konzern für Luxusgüter. Gegründet wurde IWC bereits 1868 – was für eine lange Tradition spricht. Von Beginn an werden alle Modelle in Handarbeit gefertigt. In den Ateliers von IWC Schaffhausen entstehen die hauptsächlich maskulinen Uhren mit Liebe zum Detail und dem Willen zur Perfektion. Die Uhrmacher verarbeiten durchweg nachhaltig gewonnene Ressourcen – ebenfalls ein Qualitätsmerkmal. Wer eine echte IWC Uhr in den Händen hält, kann sich sicher sein: Dieses Schmuckstück hält für Generationen.

 

 

Was macht IWC Uhren so besonders?

Neben dem zeitlosen Design gibt es gleich mehrere Raffinessen, die die Schweizer Luxusuhr aus der Masse hervorheben. Ein Teil der Kollektion verfügt beispielsweise über die Anzeige der Mondphase, einen ewigen Kalender oder über einen Tourbillon für eine bessere Genauigkeit. Die Minutenrepetition, auch Rufschlagwerk genannt, gibt bei einigen Modellen die aktuelle Zeit akustisch wieder. Bei anderen wird Wert auf die Gangreserveanzeige gelegt, die bei mechanischen Uhren von Vorteil ist. Diese Anzeige gibt dem Träger die Zeit an, zu der die Uhr wieder aufgezogen werden muss. Sechs Uhrenfamilien hat die International Watch Co. im Portfolio – allesamt präzise, außergewöhnlich und zeitlos.

iwc uhr kreation
iwc portugieser

Zeitloser Klassiker: die IWC Portugieser

Zu den Klassikern schlechthin gehört die IWC Portugieser. Ihr ikonografisches Design hat sie schnell zu einer Stilikone gemacht. Sie wurde in den 1930er Jahren kreiert, im Auftrag zweier Geschäftsleute aus Portugal. Sie erwarteten von ihren Armbanduhren eine hohe Ganggenauigkeit. Bei IWC wurden sie fündig. Seitdem ist die Portugieser eine der wichtigsten Kollektionen der Schweizer Manufaktur. Auch wenn die Welt sich weiterdreht, geblieben ist das schlanke und schlichte Design samt Minuterie, die an Eisenbahnschienen erinnert. Besonders beliebt ist die große IWC Portugieser als Chronograph.

iwc pilots watch

Fliegeruhren mit Tradition: die IWC Pilot‘s Watch

Zu den gefragtesten Modellen der Branche gehört auch heute noch die IWC Pilot‘s Watch. IWC macht mit diesen Fliegeruhren Tradition greifbar. Die Modelle erinnern an die Pioniertage der Fliegerei. So trugen die Piloten damals beispielsweise dicke Handschuhe und hatten ihre liebe Mühe, die Kronen zu drehen. Daher stattet die Marke IWC Fliegeruhren mit großen Kegelkronen für den Handaufzug aus, die besonders griffig sind. Weitere Spitzfindigkeiten der Pilot‘s Watch sind die Ziffern und Zeiger, die leuchten und so auch bei einem flüchtigen Blick aufs Handgelenk die Uhrzeit verraten. Darin hat auch das Markierungsdreieck bei 12 Uhr seinen Ursprung. Es dient zur Orientierung. Modelle wie IWC Big Pilot stehen für eine präzise Zeitmessung.

Nicht nur für Männer: die IWC Portofino

Ein Meilenstein der 150-jährigen Firmengeschichte ist die IWC Portofino. Diese luxuriöse Armbanduhr tragen auch Frauen, weil ihr Design wunderbar puristisch ist. Auf Schnörkel wurde bei der IWC Portofino komplett verzichtet. Das Zifferblatt ist mit römischen Zahlen beziehungsweise Strichindizes äußerst zurückhaltend und minimalistisch gestaltet. Die schlanken Zeiger runden das zeitlose Design ab, das einfach zu jedem Stil passt.

rote iwc portofino
da vinci uhr von iwc

Kunst trifft auf Erfindungsgeist: die IWC Da Vinci

In der Branche Geschichte geschrieben hat die IWC Da Vinci. Bei dieser Luxusuhr arbeitet IWC Schaffhausen die Details heraus und widmet sie einem der größten Künstler und Erfindergeist aller Zeiten. Bei der runden Gehäuseform sticht gleich der abgesetzte Innenkreis ins Auge. Das feminine Erscheinungsbild macht die Da Vinci Luxusuhr auch für Damen interessant. Hervorzuheben sind des Weiteren die markanten Bandanstöße, die es möglich machen, dass die Uhr auch an schmalen Handgelenken perfekt anliegt

Für die Tiefen des Meeres: die IWC Aquatimer

Als die Schweizer Manufaktur die Lüfte mit ihren Uhren bereits erobert hatte, machte man sich daran, auch in die Tiefen des Meeres mit Stil vorzudringen. Die IWC Aquatimer war geboren. Mehr als 50 Jahre Erfahrung hat der Schweizer Hersteller bereits auf diesem Gebiet gesammelt. Daher gibt es für Wassersportler immer genau die Modelle, die zu ihren Bedürfnissen passen. Einige Modelle können beispielsweise einen Wasserdruck von bis zu 200 bar aushalten. Sie sind die idealen Begleiter beim Tiefseetauchen. Damit die Taucher in der Dunkelheit des Meeres – und auch bei anderen schlechten Sichtverhältnissen – die Uhrzeit ablesen können, wurde eine zweifarbige Leuchtschicht für das Zifferblatt verwendet. Wieder an Land kann der Träger die Armbänder mit einem Handgriff austauschen. Das macht die Aquatimer besonders attraktiv: mal Kautschukarmbänder für den Sport, mal Edelstahlarmbänder für besondere Anlässe. Und das Beste: Der Aquatimer kann so gut wie nichts etwas anhaben. Sie ist besonders gegen Wasser, Staub und Schmutz aller Art geschützt.

en. Damit die Taucher in der Dunkelheit des Meeres – und auch bei anderen schlechten Sichtverhältnissen – die Uhrzeit ablesen können, wurde eine zweifarbige Leuchtschicht für das Zifferblatt verwendet. Wieder an Land kann der Träger die Armbänder mit einem Handgriff austauschen.

iwc aquatimer
ingenieur uhr von iwc

Handwerkskunst und Technik: die IWC Ingenieur

Die IWC Ingenieur versteckt unter ihrem schlichten Gehäuse Handwerkskunst und Technik im Einklang. Diese Uhrenfamilie zeichnet sich durch besonders hohe Robustheit aus. Die Mischung aus Keramik und Titan, die auch im Rennsport verwendet wird, macht die Uhr sehr langlebig. Natürlich kommt auch der Tragekomfort bei den Edelstahl-Armbändern nicht zu kurz. Ein weiteres Merkmal der Ingenieur ist das äußerst präzise Uhrwerk. Es wurde speziell gegen Magnetfelder abgeschirmt, was es möglich macht, in jeder Situation immer die genaue Uhrzeit ermitteln zu können. Ebenso ist die Armbanduhr stoßfest.

Welche Modelle von IWC sind besonders bekannt?

Hestermann & Sohn  hat IWC seit mehr als 30 Jahren im Angebot. Denn wir sind so überzeugt von der Präzision, Qualität und Ästhetik, dass wir diese sportlich-elegante Marke unseren Kunden nicht

Die bekanntesten Modelle von IWC sind die Portugieser, die Pilot‘s Watch und die Portofino. Bei Hestermann und Sohn in Düsseldorf halten wir eine große Auswahl dieser Marken vor. Ebenfalls beliebt sind die IWC Da Vinci, die Aquatimer und die Ingenieur. Auch diese Uhren haben wir im Angebot. Besuchen Sie uns in der Kö Galerie in Düsseldorf, sehen Sie sich die sportlich-eleganten Uhren an und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten.

geschaeft von iwc schaffhausen mit abend beleuchtung

Unser Blog

iw scaled

Neues von IWC Schaffhausen

Portugieser 2020 – Evolution eines Klassikers

IWC Schaffhausen calibre e

Das neue “My IWC”-Programm

Garantieverlängerung auf 8 Jahre für die Zeitmesser von IWC Schaffhausen Nachdem die Traditionsmarke Jaeger-LeCoultre im Juni den Uhrenservice revolutionierte, zieht IWC Schaffhausen…

Besuchen Sie Hestermann & Sohn und lassen Sie sich von IWC inspirieren

Gerne stellen wir Ihnen die Kollektionen der Marke IWC bei Hestermann & Sohn in der Düsseldorfer KÖ-Galerie vor.

Besuchen Sie uns und sehen Sie sich die schönen Schmuckstücke ganz genau an.

Scroll to Top